CSGC Erasmus+: Teilnehmer bewerten den Erfahrungsaustausch und Lernerfolg sehr positiv

Mit dem Workshop zu “Spalierobst” wurde das erste Drittel des Projektes erfolgreich beendet EGHN und die Stiftung Schloss Dyck sind Partner im Erasmus+-Projekt “Craft Skills for Garden Conservation” mit den internationalen Partnern Vea und Euromasc in Norwegen, Gunnebo und Craft Laboratory in Schweden, Plant Network im Vereinigten Königreich und Het Loo in den Niederlanden. Der…

Details

Preisträger ausgezeichnet!

Neun glückliche Gewinner aus sieben Ländern wurden am 24. Juni 2022 im Rahmen der Preisverleihung in Schloss Dyck ausgezeichnet. Kategorie “Schutz oder Entwicklung einer Kulturlandschaft”: 1. Preis: Urbancows Kategorie “Sonderpris der internationalen Jury”: 1. Preis: Jardins de la Paix Kategorie “Maßnahmen der Klimaanpassung in Parks und Gärten”: 1. Preis: Enghaveparken Kategorie “Management oder Entwicklung eines…

Details

Great Dixter

GREAT DIXTER (NORTHIAM, GROSSBRITANNIEN) Great Dixter war das Haus der Familie des Gärtners und Gartenschriftstellers Christopher Lloyd – es war der Mittelpunkt seiner Energie und seines Enthusiasmus und diente über 40 Jahre lang als Quelle für seine Bücher und Artikel. Heute sind Haus und Garten ein Pilgerort für Gartenliebhaber und eine Weiterbildungsstätte für Gärtner aus…

Details

La Pista 500

LA PISTA 500 (TURIN, ITALIEN) “La Pista 500” verwandelt die Teststrecke auf dem Dach von Lingotto, dem historischen Sitz von FIAT, in eine nachhaltige Oase. Als Sanierungsprojekt unter Leitung von Renzo Piano war der multifunktionale Komplex ab 1982 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Nun krönt ein linearer Garten mit fast 40.000 Bäumen, Sträuchern und…

Details

RHS Bridgewater

RHS BRIDGEWATER (WORSLEY, GROSSBRITANNIEN) Laudatio von Ed Bennis für RHS Bridgewater als PDF hier! Bridgewater ist der fünfte Garten der Royal Horticultural Society und wurde im Sommer 2021 eröffnet. Er wurde als moderner Garten angelegt, der sich jedoch in die 62 Hektar große historische Anlage von Worsley New Hall einfügt. Das Herrenhaus im gotischen Stil…

Details

Gärten des Friedens

Laudatio durch Roswitha Arnold für die Gärten des Friedens (PDF) Gärten des Friedens (Frankreich, Belgien) Während ihrer Sitzung im März 2022 beschloss die Jury spontan, einen “Sonderpreis der Internationalen Jury” zu vergeben, um die “Gärten des Friedens” und ihre wichtige Mahnung und Botschaft zu würdigen. Die “Gärten des Friedens” sind ein einzigartiges Landschaftsprojekt an den…

Details

Enghaveparken

ENGHAVEPARKEN (KOPENHAGEN, DÄNEMARK) Laudatio durch Lieneke van Campen für Enghaveparken als PDF hier! In kurzen Worten könnte man die Entwicklung der Regenwasserrückhaltung in Städten wie folgt beschreiben: kein Handlungsbedarf – Bedarf akzeptiert – technische Infrastrukturen – (Design)Element in neuen Parks und Straßen. Mit dem Enghaveparken wurde ein neues Kapitel aufgeschlagen. Dieser denkmalgeschützte, 1927 von Arne…

Details

Urbancows

URBANCOWS (PÄRNU, ESTLAND) Die Laudatio durch Prof. Dr. Davorin Gazvoda als PDF hier! URBANCOWS ist eines der seltenen Beispiele für eine unmittelbar an Wohn- und Freizeitgebiete angrenzenden Landschaftsentwicklung, bei der der Naturschutz im Vordergrund steht. Hauptziel des URBANCOWS-Projekts war die Wiederherstellung des vielfältigen und komplexen Lebensraums aus Küstenwiese und Küstenlagune. Nachdem die traditionelle Viehbeweidung in…

Details

Schlossgarten Schwetzingen

Schlossgarten Schwetzingen (Schwetzingen, Deutschland) Die Laudatio von Ronald Clark für Schwetzingen hier als PDF! Der Schlossgarten Schwetzingen zählt mit der vollkommenen Verbindung aus geometrischem und landschaftlichem Stil zu den Meisterwerken europäischer Gartenkunst. Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz ließ im 18. Jahrhundert zunächst den Garten der Sommerresidenz im französischen Barockstil erweitern. Hofgärtner Johann Ludwig Petri…

Details

SCHLOSSGARTEN FREDERIKSBORG

SCHLOSSGARTEN FREDERIKSBORG (HILLERØD, DÄNEMARK) Schloss Frederiksborg wurde in den ersten Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts von König Christian IV. erbaut und ist der größte Renaissance-Komplex in Skandinavien. Die Gärten vollendeten die herausragende Gestaltung des Schlosses. Im Jahr 1720 wurde J. Krieger mit der Anlage eines prächtigen Barockgartens beauftragt, der dem Stil der Zeit entsprechend symmetrisch angelegt…

Details